About me

Liebe Besucher, Brautpaare, Verliebte und Heiratswillige 😉 !

Ich freue mich, Sie hier auf CHRISWEBERPHOTOGRAPHY.COM begrĂŒssen zu dĂŒrfen.

Den Entschluss, der Portrait- und speziell der Hochzeitsfotografie nun eine eigene Seite zu widmen fasste ich, nachdem ich im Laufe der letzten Jahre feststellte, daß genau dieses Fotogenre – oftmals als kitschig oder langweilig abgetan – so viel Potential bietet und viel mehr Raum zur PrĂ€sentation benötigt. Mittlerweile sind es fast nur noch Hochzeiten und Portraitsessions, die ich als Fotograf annehme und es ist jedesmal aufs Neue eine Herausforderung und eine Freude, sich wieder ein StĂŒck weiterzuentwickeln und zu sehen, wie man mit dem Paar zusammenarbeitet und zusammenwĂ€chst.

Hochzeiten – das sind nicht nur „AuftrĂ€ge“ oder „Projekte“, die man abwickelt – die Hochzeitsfotografie ist viel mehr. Man muss bereit sein, dem Paar mehr als die volle Aufmerksamkeit zu schenken. Man muss sich im Klaren sein, daß man nicht nur die Ehre hat, fĂŒr zwei verliebte Menschen die schönsten, wichtigsten und emotionalsten Augenblicke an diesem Tag festzuhalten – man hat eine sehr grosse Verantwortung.
Zugegeben – als Fotograf habe ich vor jeder Hochzeit regelrecht Lampenfieber, ich bin aufgeregt, ob alles klappt und wie sich dieser Tag entwickelt. Ich ĂŒberlege morgens, wie wohl die Braut aussieht und wie der BrĂ€utigam auf sie und ihr Kleid reagiert, wenn sie von ihrem Vater zum Altar gefĂŒhrt wird. Ich frage mich, ob ich den winzigen Augenblick wieder erwischen kann, wenn der BrĂ€utigam sie zwischen all den GĂ€sten in der Kirche erblickt. Die kleine TrĂ€ne, die er sofort wegwischt, der Blick der Eltern, Verwandten und Freunde, die gebannt dastehen, wenn die Braut an ihnen vorbeischreitet. Ich habe immer dieses eine Ziel vor Augen: Im Hintergrund zu agieren, aber trotzdem alle GefĂŒhle, Situationen und Augenblicke festzuhalten. Und wenn am Tag der BilderĂŒbergabe bei der PrĂ€sentation der DVD, des Albums oder der grossformatigen Hochglanzprints der Braut vor Freude und RĂŒhrung die eine oder andere TrĂ€ne ĂŒber die Wange lĂ€uft, weiss ich, daß ich es richtig gemacht habe.

Ich möchte bei den Hochzeiten nicht nur den Auftrag an sich erfĂŒllen, sondern das Gleiche haben wie meine Brautpaare: Schöne Fotos, unvergessliche Erinnerungen und den einen Moment fĂŒr immer festhalten ! Mein Ziel ist immer, all die WĂŒnsche der Brautpaare, die man in den VorgesprĂ€chen notiert und zusammen besprochen hat, umzusetzen und ich warte innerlich schon darauf, welche unvorhergesehenen Dinge diesmal kommen werden. Überrascht kann man dann als Hochzeitsfotograf schon sein, wenn mal etwas „Ungeplantes“ daherkommt – man muss nur damit umgehen und schnell reagieren können. Und genau das ist die Herausforderung, die ich mit meiner Erfahrung suche.

So unterschiedlich die Hochzeitspaare sind, so unterschiedlich sind auch ihre WĂŒnsche und Anforderungen. Ich biete daher natĂŒrlich auch unterschiedliche Pakete an, die von der kleinen Standesamtbegleitung mit anschliessendem Shooting bis hin zur kompletten Ganztagesreportage mit zweitem Fotografen und zahlreichen zusĂ€tzlichen Leistungen alles abdecken, was man braucht. Da aber jedes Paar auch individuelle AnsprĂŒche hat, lassen sich natĂŒrlich auch individuelle Pakete zusammenstellen – hier gibt es fast keine Grenzen. Und da eine Hochzeit Spaß und Freude bedeutet, bin ich als Fotograf natĂŒrlich auch fĂŒr jeden Spaß offen 😉 !

Aber nun genug der Vorworte – schaut Euch einfach die Berichte, Fotostrecken und Bilder an. Und wenn Euch meine Art zu fotografieren und „Dinge zu sehen“ gefĂ€llt, dann meldet Euch – ich freue mich ĂŒber jede Anfrage, jeden Kommentar und jeden neuen Kontakt.

Bis bald + viele GrĂŒsse,

Euer Chris

P.S.: Ein Lookbook bzw. Portfolio findet Ihr hier: www.gleis16.de